Inhaltsverzeichnis

Bischöfliche Verordnung
über den kirchlichen Datenschutz (KDO)
im Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland

Gesamtdownload der KDO als PDF-Datei

Präambel

Kapitel 1 – Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Zweck
§ 2 Sachlicher Anwendungsbereich
§ 3 Organisatorischer Anwendungsbereich
§ 4 Begriffsbestimmungen

Kapitel 2 – Grundsätze

§ 5 Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten
§ 6 Rechtmässigkeit der Datenverarbeitung
§ 7 Einwilligung
§ 8 Datengeheimnis
§ 9 Offenlegung gegenüber kirchlichen und öffentlichen Stellen
§ 10 Offenlegung gegenüber nicht kirchlichen und nicht öffentlichen Stellen
§ 11 Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten
§ 12 Verarbeitung von personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten
§ 13 Verarbeitung, für die eine Identifizierung der betroffenen Person nicht erforderlich ist

Kapitel 3 – Informationspflichten der oder des Verantwortlichen und Rechte der betroffenen Person

§ 14 Transparente Information, Kommunikation und Modalitäten für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person
§ 15 Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person
§ 16 Informationspflicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
§ 17 Auskunftsrecht der betroffenen Person
§ 18 Recht auf Berichtigung
§ 19 Recht auf Löschung
§ 20 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
§ 21 Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung
§ 22 Recht auf Datenübertragbarkeit
§ 23 Widerspruchsrecht
§ 24 Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
§ 25 Unabdingbare Rechte der oder des Betroffenen

Kapitel 4 – Verantwortliche und Auftragsverarbeiter

§ 26 Technische und organisatorische Maßnahmen
§ 27 Datenschutz durch Technikgestaltung und Voreinstellungen
§ 28 Gemeinsam Verantwortliche
§ 29 Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag
§ 30 Verarbeitung unter der Aufsicht der oder des Verantwortlichen oder der Auftragsverarbeiterin
oder des Auftragsverarbeiters
§ 31 Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
§ 32 Zusammenarbeit mit der Datenschutzaufsicht
§ 33 Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten an die Datenschutzaufsicht
§ 34 Benachrichtigung der betroffenen Person über Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten
§ 35 Datenschutz-Folgenabschätzung und vorherige Konsultation

Kapitel 5 – Betriebliche Datenschutzbeauftragte

§ 36 Benennung von betrieblichen Datenschutzbeauftragten
§ 37 Rechtsstellung der oder des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
§ 38 Aufgaben der oder des betrieblichen Datenschutz-beauftragten

Kapitel 6 – Übermittlung personenbezogener Daten an und in Drittländer oder an internationale Organisationen

§ 39 Allgemeine Grundsätze
§ 40 Datenübermittlung auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses oder bei geeigneten Garantien
§ 41 Ausnahmen

Kapitel 7 – Datenschutzaufsicht

§ 42 Bestellung der oder des Bistumsdatenschutzbeauftragten als Leiterin oder als Leiter der Datenschutzaufsicht
§ 43 Rechtsstellung der oder des Bistumsdatenschutzbeauftragten
§ 44 Aufgaben der Datenschutzaufsicht
§ 45 Zusammenarbeit mit anderen Datenschutzaufsichtsbehörden
§ 46 Beanstandungen durch die Datenschutzaufsicht

Kapitel 8 – Beschwerde, gerichtlicher Rechtsbehelf, Haftung und Sanktionen

§ 47 Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht
§ 48 Gerichtlicher Rechtsbehelf gegen eine Entscheidung der Datenschutzaufsicht oder gegen den Verantwortlichen oder den Auftragsverarbeiter
§ 49 Haftung und Schadenersatz
§ 50 Geldbußen

Kapitel 9 – Vorschriften für besondere Verarbeitungssituationen

§ 51 Beobachtung öffentlich zugänglicher Räume mit optisch-elektronischen Einrichtungen
§ 52 Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses
§ 53 Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken
§ 54 Datenverarbeitung durch die Medien

Kapitel 10 – Schlussvorschriften

§ 55 Ermächtigungen
§ 56 Übergangsbestimmungen
§ 57 Inkrafttreten, Außerkrafttreten, Überprüfung

Der Kurzlink zu dieser Seite ist: https://dsa-ak.de/KDO-Inhalt